Angela Marina Reinhardt:
“Leonora und die schnellen Reiter”
Geisternovelle


Triest, 1920, zwei Jahre nach Kriegsende:

Als Leonora in Vertretung ihres verstorbenen Vaters kurzerhand den Auftrag übernimmt, eine Privatbibliothek in einer abgelegenen Villa im Hochgebirge zu sichten, scheint ihr sehnlichster Wunsch in Erfüllung zu gehen: endlich Gewissheit über das Schicksal ihres Verlobten zu erlangen, der von dort ein letztes Lebenszeichen sandte, bevor er an der nahen Isonzo-Front für immer verschwand.

Die junge Antiquarin taucht ein in die Tiefen der obskuren Sammlung, und da die Bewohner der Villa – eine Baronin ohne Titel und ihr dubioser Neffe – alles andere als vertrauenswürdig erscheinen, bleibt ihr nur das slowenische Dienstmädchen zur Gesellschaft. 

Jedenfalls glaubt sie das. 

Denn die Schlachtfelder des Großen Krieges sind noch lange nicht verlassen. Und manche Geister der Vergangenheit weigern sich, dort zu bleiben…


Angela Marina Reinhardt:
Leonora und die schnellen Reiter

ISBN-13: 9783911176019
2024, Erzählwerk Breitkopf
Erscheinungstermin: April 2024